Integrated Air Missle Defence

Germany's Center for Integrated Air Missle Defence (IAMD)

As a long-established subsidiary of Raytheon Company, Raytheon Anschütz recently became Germany’s new center for integrated missile defence.

Raytheon’s Patriot air and missile defence system has a proven track record in Europe , meaning it provides user countries the opportunity to implement a ready-to-go missile defence system that is interoperable and layered, offering substantial cost benefits. Click here to read more about Raytheon’s Patriot air and missile defence system.


Raytheon Anschütz verankert Modernisierung der integrierten Luftverteidigung in Deutschland

Raytheon hat die Verantwortung im Bereich der integrierten Luftverteidigung in Deutschland an Raytheon Anschütz übergeben. Dieser Schritt wurde unternommen, um das Patriot-System in enger und direkter Abstimmung mit dem Verteidigungsministerium an die Anforderungen des zukünftigen deutschen taktischen Luftverteidigungssystem TLVS anzupassen. Dadurch erfüllt das Patriot-System die TLVS-Rahmenanforderungen des Verteidigungsministeriums mit substantiell geringerem Risiko im Zeit- und Budgetrahmen, inklusive des deutschen Wunsches nach Fähigkeits- und Technologiehoheit. Außerdem übernimmt Raytheon Anschütz das Management der laufenden Patriot-Geschäfte in Deutschland. Viele deutsche Partner und Lieferanten partizipieren schon heute von dem globalen Patriot-Kundenkreis – und nicht nur von den deutschen Patriot-Systemen. Patriot ist das modernste und leistungsfähigste Luftverteidigungs- und Raketenabwehrsystem der Welt.

Weitere Informationen auf der Website patriotsystem.de

Raytheon hat außerdem eine Pressemitteilung zur Übernahme der Verantwortung im Bereich der integrierten Luftverteidigung in Deutschland durch Raytheon Anschütz herausgegeben: Modernisierung der integrierten Luftverteidigung in Deutschland (PDF)